News

  • Premierentour Liebe und Zufall in Anwesenheit von Fredi M. Murer und Cast

    Premierentour Liebe und Zufall in Anwesenheit von Fredi M. Murer und Cast
    • 23. Oktober 2014 12.15h
      Lunch-Kino Special, Arthouse Le Paris Zürich
    • 24. Oktober 2014 19.30h
      Vorpremiere Kino Rex Thun
    • 26. Oktober 2014 20.15h
      Vorpremiere Kino Odeon Brugg
    • 27. Oktober 2014 18.30h
      Vorpremiere CinéMovie Bern
    • 28. Oktober 2014 19.30h
      Vorpremiere Kino Orient Wettingen
    • 29. Oktober 2014 20.30h
      Vorpremiere Kino Bourbaki Luzern
    • 30. Oktober 2014 20.00h
      Vorpremiere Neues Kino Freienstein
    • 3. November 2014 18.30h
      Vorpremiere kult.kino Basel
    • 5. November 2014 20.15h
      Vorpremiere Kino Orion Dübendorf
    • 6. November 2014 20.00h
      Vorpremiere Cinema Leuzinger Altdorf

    Zu den aktuellen Vorstellungen

  • Liebe und Zufall von Fredi M. Murer ab 30. Oktober 2014 im Kino

    Liebe und Zufall von Fredi M. Murer ab 30. Oktober 2014 im Kino

    Der von VEGA FILM produzierte Film Liebe und Zufall von Fredi M. Murer mit Sibylle Brunner, Werner Rehm, Ueli Bichsel und Silvana Gargiulo läuft ab 30. Oktober 2014 in den deutschschweizer Kinos.

  • Über-Ich und Du an der Berlinale 2014

    Über-Ich und Du an der Berlinale 2014

    Über-Ich und Du von Benjamin Heisenbeg feiert am 9.2.2014 Premiere im Panorama Special der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin! 

  • L'enfant d'en haut erhält den Schweizer Filmpreis 2013

    L'enfant d'en haut ("Sister") wurde am Schweizer Filmpreis 2013 mit drei "Quartz-Trophäen" ausgezeichnet. Der Film von Ursula Meier gewann in den Kategorien "Bester Spielfilm", "Bestes Drehbuch" und "Bester Darsteller" (Kacey Mottet Klein). 

  • Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2013

    L'enfant d'en haut ("Sister") wurde in gleich drei Kategorien für den Schweizer Filmpreis 2013 nominiert: Als "Bester Spielfilm", "Bestes Drehbuch" und "Bester Darsteller" (Kacey Mottet Klein). 

  • L'enfant d'en haut weiter auf Oscarkurs

    Der Film von Ursula Meier L'enfant d'en haut ("Sister") bleibt im Rennen um den Oscar. Er hat es unter die letzten neun Anwärter den besten ausländischen Film geschafft. Am 10. Januar werden die fünf Oscar-Nominierten bekannt gegeben. 

  • Preis der Schweizer Filmkritik für L'enfant d'en haut

    L'enfant d'en haut ("Sister") von Ursula Meier gewinnt den Preis der Schweizer Filmkritik für den besten Schweizer Film 2012. Die Auszeichnung wird während der Solothurner Filmtage übergeben. 

  • Zürcher Filmpreis für L'enfant d'en haut

    L'enfant d'en haut ("Sister") von Ursula Meier erhält den Zürcher Filmpreis als Best Feature Film. Bei den Independent Spirit Awards ist L'enfant d'en haut einer von fünf Nominierten als bester internationaler Film. Die Spirit Awards werden am Samstag, 23. Februar - einen Tag vor der Oscar Verleihung - in Santa Monica verliehen. Über die Gewinner entscheiden unabhängige Filmschaffende und Filmliebhaber.

  • L'enfant d'en haut im Rennen um den Oscar

    "L’enfant d’en haut" ("Sister") von Ursula Meier wird die Schweiz an den Oscars 2013 vertreten. Den Entscheid gab die Jury zum Abschluss der Woche des Schweizer Films «Delémont-Hollywood» in Delsberg bekannt. Damit meldet das Bundesamt für Kultur BAK den Film bei der «Academy of Motion Picture Arts and Sciences» für die Kategorie «Bester ausländischer Film» an.

  • Lorenz Dangel Preisträger Deutscher Filmpreis für Beste Filmmusik für HELL

    Lorenz Dangel Preisträger Deutscher Filmpreis für Beste Filmmusik für HELL

    Der Film HELL von Tim Fehlbaum hat in der Kategorie Beste Filmmusik den Deutschen Filmpreis gewonnen.

    Der Komponist Lorenz Dangel mit dem Preis.

  • L'ENFANT D'EN HAUT-SISTER von Ursula Meier im Wettbewerb der Berlinale 2012

    L'ENFANT D'EN HAUT-SISTER von Ursula Meier im Wettbewerb der Berlinale 2012

    L'ENFANT D'EN HAUT  von Ursula Meier nimmt am internationalen Wettbewerb der 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin (9. bis 19. Februar) teil!